Public & Private Screens auswerten mit mediMACH

 

Die Studie Public & Private Screens bringt Leistungswerte (Kontakte) der Werbeträger aus dem Bereich Digital Out of Home (DOOH) in Deutschland mit marktrelevanten Zielgruppendaten zusammen.

Aktuellste Veröffentlichung: 28. April 2022 Public & Private Screens 2022 Frühjahr

 

Überblick

Über 150 Netze stehen Ihnen für Ihre Auswertungen zur Verfügung. Zusammen mit den bevölkerungsrepräsentativen Daten zu Soziodemografie, Tätigkeiten, Interessen und Mediennutzung erhalten Sie z.B. Antworten auf folgende Fragen:

  • Wo und wann erreiche ich meine Zielgruppen mit DOOH?
  • Über welche anderen Werbekanäle erhalte ich Zugang?
  • Wo und an welchen Tagen haben meine gesuchten Rezipienten Bildschirme wahrgenommen?
  • Für welche Themen interessieren sich die Menschen, die bestimmte DOOH-Werbeträger gesehen haben?

Das DMI (Digital Media Institute) als Herausgeber erfasst dabei Daten über die Nutzung von mehr als 126.000 Public Screens und ergänzt diese mit Befragungsdaten auf breiter Fallzahlbasis.

 

Medien

156 Gesamt-/Einzel-/Subnetze jeweils kombiniert mit zahreichen Zeitschienen ergeben über 1.700 Belegungsoptionen, die zur Auswertung genutzt werden können.

 

Zielgruppen

  • umfangreiche Soziodemografie
  • Tätigkeiten - Wege außer Haus
  • Nutzungsfrequenz von öffentlichen Einrichtungen nach Wochentagen und Stunden / im Monat
  • Mediennutzung (Internet, Fernsehen, Radio, Bücher, Zeitungen, Zeitschriften)
  • Themeninteressen
  • Weitester Nutzerkreis der DOOH-Netze