+49 4503 3535-0

Auswertungen können zeilen- bzw. spaltenweise mit Merkmalsausprägungen (Zielgruppen) und / oder Medien angereichert werden, mittels Selektionsfenster:

 

Im Selektionsfenster, das intuitiv wie ein Datei-Explorer aufgebaut ist, können Sie die Inhalte einer Studie in Ihre Auswertung an- und abwählen. Die Rubriken stehen für den Zielgruppenbereich und die Mediengattungen - je nach Studie - z.B. für Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen, Radio, Plakat und Online.

In der linken Spalte finden Sie Oberbegriffe (Ordnersymbol), die sich weiter unterteilen. In der zweiten Spalte finden Sie dann alle Unterbegriffe zum gewählten Oberbegriff aus der ersten Spalte. Ganz am Ende stehen dann die Ausprägungen (Personensymbol) eines Merkmals.

So finden Sie im Beispiel die Zielgruppe "Frauen" unter dem Oberbegriff "Demografie", dann in der zweiten Spalte unter "Standard-Demografie", unterhalb der wiederum das Merkmal "Geschlecht" zu finden ist (dritte Spalte). In der vierten Spalte wird dann die Ausprägung "Frauen" angezeigt, die Sie auswählen können.

 

 

Mit einem Doppelklick oder einem Klick auf den "Übernehmen"-Button selektieren Sie Zielgruppen in die untere Liste, und zwar an die Stelle, an der der Positionspfeil (am linken Rand) steht. Alle Elemente in der unteren Liste sind für Ihre Auswertung ausgewählt. Wenn Sie hier etwas löschen (Markieren und Entf- oder Markieren und Löschen-Button), dann ist es nicht mehr Bestandteil Ihrer Auswertung.