+49 4503 3535-0

Die Medienanalyse dient zum Leistungsvergleich von mehreren Medien in verschiedenen Zielgruppen. Sie hat ein Medienpaket in der Vorspalte und Zielgruppen im Kopf, dabei werden die Zielgruppen nebeneinander angezeigt. Sortierbar ist die Medienanalyse jeweils nach einem Wert in einer Zielgruppe. 

Eine Medienanalyse ist im Kern wie eine Rangreihe - mit dem Zusatz, dass bei der Medienanalyse zusätzlich Zielgruppen nebeneinander in einer Tabelle angezeigt werden.

 

In der grafischen Ansicht der Medienstrukturanalyse verdeutlichen Sie z.B. mit einem Balkendiagramm Unterschiede in der Affinität Ihrer eingestellten Zielgruppen: